Hirse schmeckt leicht nussig und ist in der Küche sehr vielseitig. Man kann sie für herzhafte Gerichte, Bratlinge, süße Aufläufe oder Pfannkuchen verwenden.

Gleichzeitig enthält Hirse viele Vitamine und Mineralstoffe. Zum Beispiel ist sie ein wertvoller Eisenlieferant. Damit der Körper das Eisen gut aufnehmen kann, gehört zu einer Portion Hirse immer Vitamin C-haltiges Obst, Gemüse oder Saft.

Rezept drucken
Hirse mit Gemüse
Das Rezept ist für 2 große und 2 kleine Esser.
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Das Gemüse putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Die Hirse nach Packungsanleitung in Gemüsebrühe kochen.
  3. Während die Hirse kocht, das Gemüse in einer Pfanne (mit Deckel) in etwas Wasser bissfest garen.
  4. In einer Schüssel Rapsöl, Olivenöl, Tomatenmark, Sojasauce, Worcestersauce, rote Thai Paste, Honig und Orangensaft zu einer Sauce verrühren.
  5. Die Sauce mit der fertigen, heissen Hirse und dem gedünsteten Gemüse vermengen.
  6. Warm servieren.
Rezept Hinweise

Als Gemüse verwende ich z.B. Zwiebel, Mais, Erbsen, Paprika, Karotte, Frühlingszwiebeln, Brokkoli oder Zucchini.

By |2018-01-08T16:13:31+00:008. Januar 2018|0 Comments

Leave A Comment

TERMINE

 

Kurse zur Einführung der Beikost finden regelmäßig von 10-12h statt. Bitte erkundigen Sich sich bei mir nach dem nächsten Termin.