Wie ich Allergie, Anaphylaxie und Asthma mit meinem Beruf vereinbare

Von |2020-07-21T06:53:20+02:0021. Juli 2020|

Nach der Diagnose Allergie, Anaphylaxie oder Asthma fragen sich manche Mütter: ist es für mich eigentlich möglich, noch zu arbeiten? Der Alltag klingt schon so voll gepackt mit Zutatenlisten lesen, kochen, backen und inhalieren. Ja, es ist möglich! Auch ich habe meine beruflichen Pläne auf Grund der Allergie geändert. Mein ursprünglicher Plan war anders. Rückblickend aber nicht unbedingt besser. Und definitiv ist es realisierbar, neben Allergie, Anaphylaxie und Asthma als Mama beruflich erfolgreich zu sein.

Orale Desensibilisierung gegen Hausstaubmilbe

Von |2020-07-06T06:46:28+02:006. Juli 2020|

Oft steht man als Eltern vor der Frage: orale oder subkutane Desensibilisierung bei der Allergie gegen Hausstaubmilbe oder Pollen? Hier unser Erfahrungsbericht und einige Erklärungen zu der oralen Desensibilisierung gegen die Hausstaubmilbenallergie unserer Tochter.

Weniger Haushaltsmüll trotz Lebensmittelallergie / Anaphylaxie

Von |2020-01-15T10:09:42+01:0015. Januar 2020|

Zugegeben, mit einer kleinen Allergikerin in der Familie tendiert man dazu, alles verpackt zu kaufen. Jegliche Lebensmittel- aber komischerweise auch alles Andere, den Haushalt betreffend. Bei uns hat sich das jahrelang eingeschlichen. Lest hier, wie wir im letzten Jahr damit begonnen haben, Verpackungsmüll zu reduzieren.

Von |2019-10-06T17:12:31+02:006. Oktober 2019|

Wir lieben Bücher und sind immer wieder auf der Suche nach altersgerechten und schönen Bücher zum Thema Allergie. Es gibt nicht viele deutsche Bücher. Hier kommt [...]

Urlaub mit Nussallergie in Bibione, Italien

Von |2019-06-19T15:19:12+02:0019. Juni 2019|

Pfingsten 2019 waren wir in Bibione, Italien. Das Hotel war bezogen auf die Nussallergie unserer Tochter wirklich ein Traum. Ein super Allergenmanagement in diesem Hotel. Was daran so toll war und ob ich das Hotel für jeden Allergiker empfehlen kann, lest Ihr hier.

Mehr Beiträge laden
Nach oben